Dateisysteme unter Windows und Unix im Vergleich

Ein Einführung

Priv.-Doz. Dr. Stefan Bosse
Universität Bremen, FB Mathematik & Informatik
19.3.2018

Inhalt

Einführung

Ziele

  • Sie verstehen die Grundbegriffe und Funktionen eines Dateisystems, insbesondere Datei, Datensatz, Dateimetadaten, Dateitypen, Verzeichnishierarchie und Organisation, Dateiverknüpfungen, Benennungsregeln.

  • Sie erlangen einen Praxisbezug mit konkreten Dateisystemen unter Windows (FAT/NTFS) und UNIX (UFS/EXT) von deren Implementierung und Interna

  • Sie erkennen Grenzen von verschiedenen Dateisystemen (Dateigröße, Robustheit, usw.)

  • Verständnis und praktische Übungen zum:

    • Blockspeichermodell der Datenträgerabstraktion
    • Linearspeichermodell der Dateiabstraktion
  • Sie können die Funktion und Nutzen protokollierender Dateisysteme beschreiben

  • Sie analysieren und interpretieren Metadaten der Dateisysteme FAT und MINIX mithilfe eines hexadezimalen Diskeditors (Übung)

Historischer Überblick